Köln Nachrichten

Das hat noch kein Gründer geschafft: Kölner überzeugt alle Jury-Mitglieder bei „Die Höhle der Löwen“

So gut hat sich noch kein Gründer in der „Höhle der Löwen“ geschlagen: Dinko Jurcevic aus Köln präsentierte seinen Klebestift „Blufixx“ und alle Löwen buhlten um die Gunst des ehemaligen Zahntechnikers. 

Mit LED-Licht bestrahlte Jurcevic zwei Tropfen einer Klebemasse in dem Stift. Sofort verhärtete sich das Material. Alles nur geklaut? Von wegen, der Kölner selbst hat über 40 Patente für seine Idee angemeldet. Alle Löwen buhlten kräftig um die Gunst des Gründers. Frank Thelen und Judith Williams sowie Ralf Dümmel und Jochen Schweizer boten sich als Duos an (300.000 Euro, 20 Prozent der Firma). Jurcevic aber wollte einen „Sparringspartner“ – und entschied sich für Maschmeyer, der 300.000 Euro bot und dafür zehn Prozent verlangte.

Hier geht es zur kompletten Sendungskritik von Jessica Balleer.

Hier geht es zu den Fotos aus der Sendung.

Foto: Vox / Bernd-Michael Maurer.

 

Bạn có thể muốn xem thêm
Internet-Portal für Freiwilligendienste gewinnt Rheinland-Pitch
Modestadt Neuss wächst weiter

Kommentar hinterlassen

Kommentar*

Name*
Website

2 + 3 =