Startschuss

Begeisterung ist der Beginn von Neuem

Welche Sachen hast du in deinem Leben schon erreicht? Welche Ziele hast du dir selber erfüllt? Gab es ein bestimmtes Gefühl, das du in allen Momenten gefühlt hast? Dabei geht es nicht darum, dass du den Mount Everest erklommen oder auf dem Mond gelandet bist. Kleine Erfolge zählen genauso. Ob das dein Schulabschluss, dein erster Kuss oder eine erfolgreiche Bewerbung war, spielt keine Rolle. (Sonst ist die Zielgruppe für meine Kolumne auch einfach zu speziell.)

Wenn ich selbst an die Momente in meinem Leben denke und mich zurückversetze, dann hatten alle Momente etwas gemeinsam: Begeisterung. Begeisterung ist der Beginn von Neuem. Dabei musst du manchmal auch loslassen und Altes hinter dir lassen und das ist oft nicht leicht. Als alter Poet weiß ich, dass es von Hermann Hesse ein Gedicht gibt, das „Stufen“ heißt. Lies dir das mal durch oder sag es dir selber vor dem Spiegel auf. Das beschreibt ziemlich gut meinen Gedanken. (Der Hermann hat das anscheinend von mir geklaut.)

Wir stehen oft vor einer neuen Stufe in unserem Leben und sind unsicher, den nächsten Schritt zu wagen, weil uns die Lethargie verweilen lässt und weil wir nicht wissen, ob der nächste Schritt uns unserem Ziel näherbringt. Aber lass dir von einem alten Mitt-30-Jährigem sagen: „Du wirst nie wissen, ob der nächste Schritt der richtige ist, aber wenn du ihn nicht gehst, wirst du auch nie wissen, ob es sich gelohnt hätte.“

Natürlich darfst du dir ein bisschen Zeit nehmen, um darüber nachzudenken und musst nicht gleich loshüpfen. Aber wenn du begeistert und berauscht bist, dann wage es und erklimme die nächste Stufe. Blick nicht traurig zurück, sondern mit einem Lächeln. Nur so kommst du voran.

Ich liebe es, wenn Neues beginnt, aber auch ich habe Sorge „Altes“ zu verlieren. Aber immer wieder zwingt mich die eigene Begeisterung dazu, den nächsten Schritt zu gehen – das gilt sowohl für den Beruf als auch für mein Privatleben. Viele Schritte waren richtig, einige waren falsch und oft habe ich Erfahrungen gemacht, die ich mir selber gerne erspart hätte.

Aber weißt du was: Das ist doch schließlich das, was unser kleines Startup-Herz glücklich macht. Immer wieder neue Erfahrungen sammeln, daraus lernen und mit einem Rucksack voller dieser Erfahrungen weitergehen und beim nächsten Mal die richtige Entscheidung treffen. Ich wünsche dir von Herzen, dass du die Begeisterung nie verlierst und immer voranschreitest. Denk immer dran: Begeisterung ist der Beginn von Neuem.

Bleib motiviert!

Felix – felixthoennessen.de

Der Düsseldorfer Felix Thönnessen berät Gründer und coacht auch die Start-ups vor ihrem Auftritt in der Vox-Sendung “Die Höhle der Löwen”. Ihr könnt jeden Montag in unserem Blog von seinem Rat profitieren. In seiner Kolumne “Startschuss — mit Coach Felix in eine neue Gründerwoche” machen wir euch fitter für den Gründeralltag.

Bạn có thể muốn xem thêm
Mit 36 nochmal Fußball Star
König der Kommunikation

Kommentar hinterlassen

Kommentar*

Name*
Website

2 × drei =