Rubrik : Rest der Welt

Nachrichten Rest der Welt

Neues Tochteruntermnehmen: Moia ist VWs Mobilitäts-Start-up

Mit dem neuen Tochterunternehmen Moia will Volkswagen von Berlin aus den Markt aufrollen. Unter der Marke sollen moderne Fahrdienstleistungen per App gebündelt werden. Der Volkswagen-Konzern will mit der neuen Marke „Moia“ zu einem der drei weltweit führenden Anbieter von Mobilitätsdiensteistungen aufsteigen.

Weiterlesen
Rest der Welt Vorgestellt

Dieses Falt-E-Bike aus Wien lädt sich selbst auf

Das EBike vom Startup Vello Bike+ kann seine Batterien selbst aufladen während der Fahrt

Das Vello Bike+ ist ein besonders kompaktes und leichtes Klapprad mit E-Antrieb, das dank K.E.R.S.-Technik das Laden der Batterie während der Fahrt erlaubt. Auf Strom aus der Steckdose kann man, zumindest theoretisch, also verzichten.

Weiterlesen
Rest der Welt Vorgestellt

„Haben Sie Interesse an einer neuen Stelle?“

Robo Recruiting Immer mehr Untewrnehmen nutzen Big Data bei der Personalsuche Startups helfen beim digitalen Recruiting

Wenn Führungspositionen zu vergeben sind, werden immer öfter Headhunter eingeschaltet. Lange basierte das Geschäft vor allem auf persönlichen Kontakten und Empfehlungen. Doch die etablierten Personalberater bekommen neue Konkurrenz, das Robo-Recruiting. Junge Startups wie Instaffo Digitaltechnik entwickeln Software, die mittels Daten aus dem Internet die passenden Talente für ein Unternehmen findet. Der Markt für das Angebot ist groß.

Weiterlesen
Rest der Welt

Packing – Unwort der EM oder „Heiliger Gral“ des Fußballs?

Fauler Zauber oder die magische Formel, die den Fußball erklärt? An „Packing“ scheiden sich die Geister. Was das mit Start-ups zu tun hat? Ganz einfach.

Weiterlesen
Rest der Welt Vorgestellt

Start-up druckt kostenlos für Studenten

Man könnte ja meinen, die Studenten von heute seien schon so verschmolzen mit der Digitalisierung, dass sie gar nicht mehr wissen, wie sich Papier anfühlt. Außer vielleicht das Tempo-Taschentuch. Cecil von Croy allerdings ist überzeugt, dass auch die heutigen Studenten noch haptisch lernen wollen, also mit dem Buch in der Hand oder dem Manuskript, auf dem sie markern und sich Notizen machen können.

Weiterlesen