Düsseldorf

Zwei Düsseldorfer Start-ups bei der Cebit

Gleich zwei Düsseldorfer Start-up-Unternehmen sind in der kommenden Woche bei der Cebit in Hannover dabei.

Insgesamt werden zehn digitale junge Unternehmen aus ganz Nordrhein-Westfalen von Aachen bis Vlotho ihre Produkte und Dienstleistungen an einem Gemeinschaftsstand in Halle 27 vorstellen. Dir Firmen werden unterstützt mit dem FirstFair-Programm des nordrhein-westfälischen Wirtschaftsministeriums.

„Start-ups sind Motor der digitalen Transformation und der wirtschaftlichen Erneuerung“, erklärt dazu Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart. Das Land biete hervorragende Bedingungen für Gründer. „Diese Stärken gilt es in den nächsten Jahren auszubauen. Unsere zehn hoch motivierten Start-ups sind die idealen Botschafter für das Gründerland Nordrhein-Westfalen bei der Cebit 2018.“

Bei Foxbase mit Sitz im Medienhafen handelt es sich um einen Dienstleister, der mit dem „Digital Product Selector“ Kunden dabei hilft, das beste Produkt für sich zu finden. Das Unternehmen Paidimo mit Sitz in Bilk hilft Eltern bei der kindgerechten Einrichtung von Smartphones und gibt Empfehlungen für kindgerechte Apps.

Bạn có thể muốn xem thêm
Podcast: Die Sendung mit dem Internet gruender Podcast mit Meike Haagmans vom Reise-Startup Joventour
Gründer zu Gast in der „Sendung mit dem Internet“
Start-up-Woche wächst auf 140 Veranstaltungen

Kommentar hinterlassen

Kommentar*

Name*
Website