NRW Vorgestellt

Neues Gerät misst Urinwerte beim WC-Gang

Moerser Start-up-Unternehmen Medipee arbeitet an neuer Technik für den Gesundheits- und Fitnesssektor. Die Gründer Frank Willems, Paul Bandi und Thomas Prokopp sind mit der Entwicklung eines Geräts befasst, das beim Toilettengang automatisch die Urinwerte misst.

Bürgermeister Christoph Fleischhauer und Wirtschaftsförderer Frank Putzmann haben die junge Firma besucht, um sich über das Produkt zu informieren. Der Marktstart ist für 2020 geplant. Entstanden ist das Projekt durch einen Krankheitsfall in der Familie von Prokopp, der durch regelmäßige Tests früher hätte erkannt werden können.

Die aktuellen Urintests haben viele Nachteile: „Sie sind zum Teil fehlerhaft, zeitaufwändig und unangenehm für die Betroffenen“, erläuterte Willems. Das Gerät soll hier Abhilfe schaffen. Es wird am Toilettenrand befestigt, das Ergebnis des Tests wird in einer Mobil-App dargestellt. „Das Gute ist auch die berührungslose Analyse. Oft werden Urintests als unhygienisch empfunden“, erklärte Bandi. Künftig könne ein Gerät auch Rückschlüsse auf die Menge der Flüssigkeit und die Art der Entleerung liefern, so der Ingenieur weiter. Aktuell befinden sich Prototypen in verschiedenen Tests. Geplant ist auch ein Einsatz in einem Pflegeheim und bei einem Pflegedienst. Zielgruppe für das Projekt sind aktuell der Sport- und Fitnessbereich sowie die Pflege, in der beim Toilettengang Informationen über das Trinkverhalten von Senioren geliefert werden. Bei Sportlern informiert der pH-Wert über den Säure-Basen-Haushalt des Urins.

Besonders vor dem Hintergrund der zunehmenden Digitalisierung der Stadt freute sich der Bürgermeister über die innovative Firma. Die Gründer planen, langfristig in der Region zu bleiben. Medipee sucht für die nächsten Jahre Unternehmen aus der Region, die als Zulieferer oder Lohnfertiger fungieren können. Zu den derzeit sechs Mitarbeitenden werden weitere Techniker/Entwickler gesucht. Im Laufe des Jahres sollen noch weitere Stellen im Bereich Entwicklung, Qualitätsmanagement und Vertrieb geschaffen werden.

Die Medipee GmbH ist im Eurotec-Ring 45 ansässig. Weitere Informationen gibt es auf der Internetseite www.medipee.com und telefonisch unter 02841 6023150.

Das könnte Sie auch interessieren
Ganz auf bergischen Kaffee eingestellt (v.l.) : Simon Riesebeck, Stephanie Rigano, Lorenzo Rigano und Christoph Imber bei der Präsentation in der ErlebBar.
Vom Glaser zum Gastronom in der Erlebbar in Remscheid
Intumind aus Düsseldorf will beim Abnehmen helfen