Archiv - Monat: Feb 2019

Nachrichten NRW

Zwei Gründer drehen Startup-Imagefilm für Mönchengladbach

Die beiden Mönchengladbacher Cagdas Yüksel und Nils Bongartz haben den Zuschlag erhalten, gemeinschaftlich den Imagefilm für die örtliche Startup-Szene zu realisieren.

Weiterlesen
Köln NRW Vorgestellt

Eine SIM-Karte für die smarte Mülltonne

Auf dem Telekommunikationsmarkt gibt es einen neuen Player. Ja genau: Player, nicht Spieler. Denn die Macher des Mobilfunkproviders „1nce“ (Once) nennen sich selbst „IoT-Natives“, mit deren Hilfe Unternehmen ihrer „Devices“ durch „Connectivity“ smart machen können. Sie bieten eine „Flatrate“ an, nach deren Kauf sofort „Plug and Play“ möglich ist, und an vielen Stellen „Walk-by-Lösungen“ überflüssig werden. Doch was macht dieses Unternehmen überhaupt, außer „Denglisch“ zu sprechen?

Weiterlesen
Nachrichten NRW Ruhrgebiet

Evonik verdoppelt sein Wagniskapital für Start-ups

Der Chemiekonzern ist bereits an 25 Start-ups beteiligt. Darunter ist der Schuhsohlen-Drucker Wiivv und das Düsseldorfer Biotech-Unternehmen Numaferm. Nun erhöht Evonik den Fonds für Wagniskapital auf 250 Millionen Euro.

Weiterlesen
NRW Vorgestellt

Erste Preise für Start-up aus Lank

Das Start up-Unternehmen „humbee solutions“ hat eine Nutzer-Plattform für den PC entwickelt, die Transparenz und Zeitersparnis verspricht. Dafür gab es schon zwei Innovations-Preise, für einen dritten sind die Gründer nominiert

Weiterlesen
Nachrichten NRW

Business Center will in Neuss kräftig wachsen

Das First Choice Business Center bietet Büros und Coworking Spaces für Startups. Der Standort in Neuss soll ausgebaut werden.

Weiterlesen
Nachrichten NRW

„Cinehype“ überzeugt die Experten-Jury

Ein junges Video-Start-Up aus Duisburg erhält ein begehrtes Stipendium für Mediengründer in NRW – und hat sich noch viel vorgenommen.

Weiterlesen
NRW Vorgestellt

Moerser 360°-Panoramen im Sitzkissen

Für den jungen Moerser Unternehmer Noel Schäfer soll die Arbeit Spaß machen, um so kreativ sein zu können. Das funktioniert für ihn nur, wenn die Mitarbeiter ihre Arbeitsumgebung selbst gestalten können.

Weiterlesen