Ankündigungen Nachrichten NRW Termine

Erster Schritt zum erfolgreichen Start in die Selbstständigkeit

„Gut besucht“ nannte die Kreis-WfG die Resonanz auf ihre Einladung zum Gründerseminar in Geldern. 32 Interessierte waren dabei. Foto: JA/Evers, Gottfried (eve)

Die Seminarreihe der Kreiswirtschaftsförderung „Gründerland Kreis Kleve – Ideen finden ihr Zuhause“ begann mit einer Veranstaltung in Geldern.

Der erste Schritt zum Dreisprung ist gemacht. 32 Interessierte lockte das aktuelle Seminar „Gründerland Kreis Kleve – Ideen finden ihr Zuhause“ ins Hotel See Park Janssen. Erfolgsstorys dreier erfolgreicher Gründer, die Suche nach der zündenden Gründeridee, die Zielgruppen-Suche und das Marketing für den Gründererfolg – alles dies beherrschte die ersten Stunden des Wochenendes, zu dem die Wirtschaftsförderung Kreis Kleve in die alte Herzogstadt eingeladen hatte.

„Die Überlegungen zum eigenen Sprung in die Selbstständigkeit immer wieder aufs Neue anstoßen“, nannte die Kreis-WfG einen wesentlichen Grund für die drei Seminartage, die auch die heimischen Kreditinstitute – Sparkassen und Volksbanken – möglich machten. Insbesondere Anne Kiel mit ihren Mrs. Sporty-Studios in Goch und Kleve, Michael Rodermond vom Biomarkt Geldern und Sebastian Hardt von der HSWmaterials GmbH aus der Wallfahrtsstadt Kevelaer haben zum Einstieg deutlich gemacht: Berufliche Selbstständigkeit muss kein Traum bleiben. Selbst eine Gründung ohne jegliches Eigenkapital war dabei. Kurzum: Die Gründerland-Reihe der Kreis-WfG und ihre Seminare liefern die Motivation dafür, den vorhandenen Wunsch mit notwendiger Entschlusskraft zu paaren.

Infos zu den nächsten Veranstaltungen bei der Wirtschaftsförderung Kreis Kleve, Telefon 02821 72 81 11.

Das könnte Sie auch interessieren
Gründerwoche in Mönchengladbach setzt neue Maßstäbe
Start-up will Gutschein für Mönchengladbach anbieten