Rubrik : Nachrichten

NRW

Hier lang: Der Weg nach „Silicon Moers“

Wie weit ist die Stadt tatsächlich von der Vision eines IT- und High-Tech-Industriestandorts entfernt? Eine Bestandsaufnahme.

Weiterlesen
Düsseldorf

Mit der Bierpoints-App gibt’s Freibier gegen Punkte

Mit der Bierpoints-App bekommen Kneipengäste Punkte für jede Bestellung – und können sie in Freibier umsetzen. Die Macher der App wollen nach München jetzt Düsseldorf erobern. Doch die Gastronomen sind skeptisch.

Weiterlesen
NRW

„RelaxoPet“ soll Tiere entspannen

Fünf Jahre hat Frank Bendix an seinem Produkt gearbeitet, mehr als 250.000 Euro investiert. In der „Höhle der Löwen“ hat er sein einzigartiges Klangwellengerät vorgestellt. „RelaxoPet“ soll mit hochfrequenten Wellen das Unterbewusstsein von Tieren stimulieren.

Weiterlesen
NRW

NRW überholt Berlin als Start-up-Region

Knapp jedes fünfte Start-up hat inzwischen seinen Sitz in Nordrhein-Westfalen. Die Gründerszene hat sich an Rhein und Ruhr in den vergangenen Jahren stark entwickelt. Die Landespolitik bekommt allerdings weiter schlechte Noten.

Weiterlesen
NRW

Bergischer Energieversorger testet Vermessungs-App von Paderborner Start-Up

Eine innovative Vermessungs-App geht ab November an den Start – der Energieversorger BEW testet bereits seit April.

Weiterlesen
Nachrichten NRW

Dienstleister vom Niederrhein mit App für die Pflege

Wer nimmt die Wäsche „mal eben mit runter“? Der Pfleger? Auch wenn es ein profanes Thema scheint: Wer sorgt sich um die Wäsche bei der Pflege zu Hause?

Weiterlesen
Nachrichten NRW

Ideen für Coworking-Space und Startup-Szene in Neuss

Nach dem Vorbild der derzeit vielleicht coolsten Düsseldorfer Büroadresse könnte bald auch das Pressehaus an der Neusser Moselstraße in Teilen eine ganz neue Nutzung erfahren.

Weiterlesen
Nachrichten

RP ONLINE lädt zum Barcamp Düsseldorf

Welche Trends prägen digitales Marketing? Welche Herausforderungen treibt die Gründerszene in der Region? Was ist neu in Social-Media? Antworten gibt es am 19. und 20. Oktober 2018 beim Barcamp Düsseldorf. Die sechste Auflage findet auch in diesem Jahr wieder auf Einladung der Rheinischen Post im RP-Konferenzzentrum in Düsseldorf Heerdt statt.

Neben der Zukunft von Social-Media geht es auch um den Messenger WhatsApp. Wie Unternehmen diesen für die eigene Kommunikation geschickt einsetzen können, verrät Matthias Mehner von MessengerPeople. Der Messenger-Dienstleister ist unter dem Namen WhatsBroadcast bekanntgeworden und hilft Unternehmen über Messenger den Kontakt zum Kunden zu halten.

Unter dem Motto „Gründen. Wachsen. Vernetzen.“ gibt es in diesem Jahr auch wieder einen Schwerpunkt für die Startup-Szene. Zwei von fünf parallel stattfindenden Programmpunkten drehen sich rund um das Motto. In diesem Jahr möchten wir somit nicht nur nur die Social-Media- und Agentur-Szene der Stadt ansprechen, sondern auch die Gründerszene.

Das Besondere bei einem Barcamp-Format: Das Programm entsteht erst vor Ort durch die Vorschläge der Teilnehmer. Pro Tag werden rund 30 Workshops und Diskussionen im RP-Konferenzzentrum in Heerdt angeboten. Jeder Teilnehmer kann bei der Eröffnungsrunde einen eigenen Themenvorschlag einbringen — entweder um selbst einen Kurzvortrag zu halten oder um direkt mit anderen Interessenten in eine Diskussion einzusteigen. Je nach Interesse der anderen Teilnehmer werden dann die verfügbaren Räume verteilt.

Nach diesem Ad-hoc-Prinzip entsteht eine höchst aktuelle Agenda rund um digitale Themen zu denen es wirklich Gesprächsbedarf gibt. In den letzten Jahren haben die Teilnehmer viel Inspiration mitnehmen können. Es entstehen interessante Diskussionen und ein aktiver und informeller Wissensaustausch. Insgesamt werden pro Tag auch in diesem Jahr wieder 280 Teilnehmer erwartet.

Tagestickets gibt es für 15 Euro unter barcampduesseldorf.de/tickets

Weiterlesen
NRW

Start-ups fehlen digitale Fachkräfte

Das Gründerklima im Rheinland ist gut, zeigt eine aktuelle Studie. Doch beim Zugang zu Fachkräften und Kapital gibt es immer noch Verbesserungsbedarf.

Weiterlesen
NRW

Mitteilen – ein neuer Weg zur Bürgerbeteiligung

Das neue städtische Mitmach-Portal von Monheim bündelt die vielfältigen Möglichkeiten zur aktiven Beteiligung. Das junge Berliner Start-up Civocracy liefert die Plattform.

Weiterlesen
1 2 3 4 5 25