Lưu trữ Tag: Felix Thönnessen

Startschuss

Denn du bist der, der es wagt …

Ich habe mir bewusst ein Thema ausgesucht, was mich sehr stark bewegt und ich glaube, es gibt wenige Menschen, die dieses Thema kalt lässt: Freundschaft. Denk mal darüber nach, wie viele Menschen du auf deinem Weg schon als Freunde bezeichnet hast. Wie viele davon noch da sind, wie viele gegangen sind und wie viele du fälschlicherweise hast gehen lassen. 

Weiterlesen
Startschuss

Speed-Dating ist das beste Marketingtool der Welt

Warst du schon mal beim Speed-Dating, mein Freund? Also bei einem richtigen, wo man den Partner fürs Leben kennen lernen kann oder zumindest den fürs Wochenende?

Weiterlesen
Startschuss

Mut im Alltag aktivieren

Wenn du über Mut oder – schlimmer! – mutige Personen nachdenkst, fallen dir wahrscheinlich Helden ein.

Menschen, die Gefahren ins Gesicht sehen oder mit mehreren hundert Sachen Berge herunterrasen und sich keine Gedanken darüber machen, dass das für die meisten Menschen unmöglich ist. Mut ist für diese Menschen normal, es steckt ihnen im Blut.

Deshalb sind diese Menschen oder Charaktere auch meistens fiktiv. Die Wahrheit ist nämlich, dass die wenigsten Menschen mutig im heldenhaften Sinne sind. Die meisten schrecken eher vor kleinen Konfrontationen zurück. 

Weiterlesen
Startschuss

Was kann im schlimmsten Fall passieren? – Eine Wertschätzung für die eigene Gründung

„Ich sitze am Schreibtisch und blicke aus dem Fenster. Was mache ich hier eigentlich? In den letzten Wochen ist es wieder besonders schlimm – gerade morgens. Vielleicht sollte ich mich doch selbstständig machen?!“

So oder so ähnlich fangen die meisten Texte an, die uns motivieren sollen, über ein eigenes Unternehmen nachzudenken. Aber das halte ich schlicht gesagt für Blödsinn.

Weiterlesen
Startschuss

Warum wir im Rheinland Kawuppdich so lieben

Menschen glauben an so vieles: Kleine Kinder glauben an den Weihnachtsmann. Erwachsene daran, dass Geld glücklich macht. Manche von Ihnen glauben an den Zufall, andere wiederum an das Schicksal oder daran, dass Elvis noch lebt. Doch wie viele von Ihnen glauben heutzutage noch an sich selbst? Rheinländer bringen den Glauben an die eigene Kraft und sich selbst mit einer einfachen Formel auf den Punkt. Sie lautet: Kawuppdich.

Weiterlesen
Startschuss

Vom Suchen und Finden einer Gründungsidee oder wie man bunte Bruchstücke zum Funkeln bringt

Wenn man gründet, braucht man eine Idee. Das sagt sich so einfach. Eine Idee, die manchmal so schwer zu finden ist, wie die Nadel im Heuhaufen. Aber fangen wir nicht gleich so pessimistisch an.

Weiterlesen
Startschuss

Warum deine Rückschläge die besten Lehrmeister sind

Der Weg zum Erfolg ist mit vielen Stolpersteinen versehen bei denen jeder, der diesen beschreitet von Zeit zu Zeit ins Straucheln geraten kann. Doch solange du immer wieder aufstehst und deinen Weg weitergehst, ist es vollkommen legitim auch einmal zu fallen. In diesem Artikel werde ich dir aber zeigen, wie du diese Hindernisse trotzdem für dich nutzen kannst und, dass Rückschläge nicht nur im Tennis etwas Positives bedeuten.

Weiterlesen
Startschuss

Was du von Jane Austen für das Business lernen kannst

Kolumne: Startschuss Coach Felixy 24.10.2016

Vielleicht hast du dich schon einmal gefragt, ob es abseits der Internetforen und Businesspläne, die du kennst, auch noch andere Möglichkeiten der Information gibt, die dir eine Hilfestellung bieten können. In meinem folgenden Blogartikel werde ich dir 3 Punkte zeigen, bei denen du die Philosophie von der englischen Schriftstellerin in deine unternehmerischen Konzepte einfließen lassen und den beruflichen Alltag aus einer anderen Perspektive betrachten kannst.

Weiterlesen
Startschuss

Die Geschichte von Nemius und Gebius

Kolumne: Startschuss Coach Felixy 24.10.2016

Heute muss ich dir unbedingt von zwei Begriffen erzählen. Aber vorher habe ich eine Frage an dich: Wie sieht deine Erfahrung in der Zusammenarbeit mit anderen Unternehmern aus? Gut, durchwachsen oder eher gruselig? Ich habe nach über zehn Jahren da so die ein oder andere Erfahrung gemacht, die ich gerne mit dir teilen möchte. Warum? Nun, weil ich glaube, dass du dir so einige Gedanken sparen kannst.

Weiterlesen
Startschuss

Steh nicht zwischen den Stühlen, sondern mit erhobenem Haupt auf einem drauf

Der Schritt in die Selbstständigkeit ist ein ziemlich großer  – und sicherlich auch mit vielen Risiken und Gegenargumenten verbunden. Zudem gibt es viele Leute, die Dir dazwischenreden und es besser wissen – so ist es ja meistens. Wir wollen uns aber eher der „guten Seite“ widmen.

Weiterlesen
1 2