Archiv Autor: Die Redaktion

Düsseldorf

Düsseldorfer Unternehmerin entwickelt „Lego“-Möbel für Kinder

Die Düsseldorferin Yuliya Gebel hat Möbel entwickelt, die wie buntes Spielzeug aussehen und ohne eine einzige Schraube auskommen. Die Nachfrage steigt stetig: „Kinder rasten aus, wenn sie das sehen“, erzählt sie.

Weiterlesen
Nachrichten

Orthomol-Chef wird neuer Investor bei „Die Höhle der Löwen“

Nils Glagau wird ab 2019 als siebter Investor bei der Gründer-Fernsehshow dabei sein. Dort wird der Langenfelder Unternehmer unter anderem neben Carsten Maschmeyer und Frank Thelen entscheiden, in welche junge Unternehmen er investieren wird.

Der Langenfelder Unternehmer Nils Glagau wird ab 2019 als siebter Investor bei der Gründer-Fernsehshow „Die Höhle der Löwen“ teilnehmen, die der Sender Vox ausstrahlt.  Der Neu-Löwe Glagau ist Chef von Orthomol.

Am Dienstag, 20. November, 20.15 Uhr zeigt Vox die letzte Folge der 5. Staffel „Die Höhle der Löwen“. Schon jetzt steht fest: 2019 geht es weiter. Neben Glagau sind als Investoren dabei: Carsten Maschmeyer, Judith Williams, Dr. Georg Kofler, Dagmar Wöhrl, Frank Thelen und Ralf Dümmel.

Nils Glagau ist Geschäftsführer des Familienunternehmens Orthomol, das in Langenfeld mit mehr als 400 Mitarbeitern Mikronährstoffe und Nahrungsergänzungsmittel produziert. Darüber hinaus fördert Orthomol Start-ups, unter anderem aus den Bereichen Gesundheit, Ernährung und Bewegung.

„Ich freue mich darauf, in ,Die Höhle der Löwen’ spannende Gründer zu treffen“, sagt Glagau. Ihre Situation kenne er durch die Geschichte des von seinem Vater gegründeten Unternehmens sehr gut. „Denn Orthomol ist selbst in den letzten 27 Jahren buchstäblich aus der Garage hinaus zu einer der führenden Marken in der Apotheke geworden. Dadurch ist mir die Welt rund um Gesundheit, Ernährung, Bewegung und Sport schon sehr vertraut.“ Bei DHDL interessieren nach eigenen Worten „aber auch kreative Köpfe aus unterschiedlichen Bereichen“.

Alle Erfinder und Gründer, die 2019 mit Hilfe eines „Löwen“ zum Jahr ihres unternehmerischen Durchbruchs machen wollen, können sich schon jetzt für die 6. Staffel per Mail an hoehlederloewen@vox.de bewerben.

Weiterlesen
NRW NRW

Musikwetten im Internet mit einem Start-Up aus Krefeld

Christian Peitz ist in Krefeld kein Unbekannter. Er machte sich als Mitglied der Bands „Fog Joggers“ und „Minor Cabinet“ einen Namen, schrieb ein Buch und arbeitete in der Entwicklungshilfe. Nun bietet er mit dem neu gegründeten Startup-Unternehmen „mymudo“Musikwetten an.

Weiterlesen
Nachrichten NRW NRW Startschuss

Krefeld als „silkvalley“ für Start-ups

Im K2-Tower von Kleinewefes trafen sich junge Start-up-Unternehmer und klassische Firmenchefs. Ein Ziel: Krefeld als Start-up-Standort zu etablieren.

Weiterlesen
NRW NRW

Bahnhofs-Rückseite in Mönchengladbach wird attraktiver

Als Gladbach Center will der Investor Mitiska Reim das Nahversorgungszentrum am Platz der Republik neu aufstellen. Dazu gehören Umbau, neues Parkplatzkonzept und mehr Gastronomie. Erster Neu-Mieter ist ein Start-up aus Berlin.

Weiterlesen
Düsseldorf Düsseldorf NRW

Schwarzkopf zeichnet in Düsseldorf Start-Ups und Stiftungen aus

Mit dem ersten „Million Chances Award“ würdigte das Unternehmen Frauen-Organisationen. Diskriminierung auf dem Arbeitsmarkt, Lohnunterschiede zwischen den Geschlechtern, die „MeToo“-Debatte: Es ist kein Geheimnis, dass Frauen in Karriere und Job viele Steine im Weg liegen.

Weiterlesen
Nachrichten NRW

Mit Unterstützung besser gründen

Nordrhein-Westfalen ist ein immer erfolgreicherer Standort für Start-ups. Die NRW.Bank unterstützt Gründer dabei, ihre innovativen Geschäftsideen zu erfolgreichen Unternehmen werden zu lassen.

Weiterlesen
Nachrichten NRW

SPD in Solingen will mehr Gründer anlocken

Bei einer Tagung der Solinger SPD erläuterte der Firmengründer Mirko Novakovic den Sozialdemokraten, welche Anforderungen junge Unternehmer an einen Standort stellen.

Weiterlesen
Düsseldorf Nachrichten NRW

Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf: Stipendien für zwei Startups

Düsseldorf. Gleich zwei Preisträger zeichnete die Gesellschaft von Freunden und Förderern der Heinrich Heine Universität im Haus der Universität am Schadowplatz mit dem Gründerstipendium aus.

Weiterlesen
Düsseldorf Köln

Halb Alt, halb Kölsch – „Költ“ kommt in die Läden

Gefühlt seit 1288 „eint“ Düsseldorfer und Kölner eine innige Abneigung. Zwei Jung-Unternehmer wollen die alte Rivalität überbrücken – mit dem Versöhnungsbier „Költ“: Ein Mischmasch aus Alt und Kölsch. Prosit!

Weiterlesen
1 2 3 15